STADTKINO BASEL | KINEMATHEK | LANDKINO
August  September
STADTKINO| LANDKINO| PROGRAMMARCHIV| GÄSTE & EVENTS| KINEMATHEK| SERVICE| KONTAKT| ÜBER UNS
Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau
Galeriebild
Im Rahmen einer grosser Retrospektive zu Yasujirô Ozu präsentierte das Stadtkino Basel mit I Was Born, But ... eine Stummfilmperle des japanischen Meisters - live vertont von Alexander Schiwow am Klavier. Am selben Abend war auch Fred van der Kooij zu Gast, der in einem Einführungsvortrag zur Retrospektive Ozus wichtigste Inspirationsquellen erörterte.

 

(Bilder: Nicholas Winter)